Workshop
Demokratietraining - ein Angebot für Berufsschulklassen

»Miteinander« – die deutsche Übersetzung des hebräischen Worts »Betzavta« – beschreibt das Ziel dieses Trainingsprogramms sehr genau. Es geht um das Erlernen und Begreifen eines demokratischen Miteinanders in der Gesellschaft.

Durch meist erlebnisorientierte Übungen werden in sehr eindrucksvoller Weise demokratische Prinzipien für den Alltag erfahrbar gemacht. Die Methoden von Betzavta beziehen die Lebenswelt und Individualität der Teilnehmenden mit ein. Durch den erfahrungs-orientierten Ansatz, der sich von herkömmlichen Formen politischer Bildung stark unterscheidet, wird ein sehr persönlicher und emotionaler Zugang zu den Inhalten geschaffen.Betzavta wurde vom Jerusalemer ADAM-Institut als Konzept zur Demokratie- und Toleranzerziehung entwickelt und kann im schulischen und außerschulischen Bereich sinnvoll eingesetzt werden.

Wie demokratisch verhalte ich mich bei Entscheidungsprozessen in Gruppen?
Wie gehe ich mit Minderheiten um?
Wie können Konflikte in Gruppen demokratisch gelöst werden?
Was ist demokratisches Verhalten eigentlich?

Demokratie wird in der Regel als Staatsform verstanden und mit „Herrschaft vom Volk aus“ übersetzt. Assoziiert wird mit demokratischem Handeln oft ausschließlich, dass man alle 4-6 Jahre bei Wahlen seine Stimme abgeben kann.
Dabei kann Demokratie täglich stattfinden. Überall dort wo Menschen in Gruppen zusammen sind (Schulklasse, Kollegium, Freundeskreis etc.) kann man sich demokratisch verhalten und begegnen oder auch nicht. Demokratie kann verstanden werden als eine persönliche Handlungsoption oder eine Grundhaltung,
wie man mit anderen Menschen umgehen möchte. Oder auch wie man sich wünscht, dass mit einem selbst oder anderen umgegangen wird.
Wir bieten für Berufsschulklassen ein- oder zweitägige Workshops an, die von einer ausgebildeten Betzavta-Trainerin durchgeführt werden.

Mögliche Inhalte sind (je nach Dauer):

• Demokratische Prinzipien
• Umgang mit Minderheiten
• Gleichheit und Gerechtigkeit
• Der Weg der demokratischen Entscheidungsfindung

Mögliche Formate:

7-stündiger Workshop (z.B. 8.30-15.30 Uhr)
2-tägiges Seminar (z.B. zwei mal 6 Stunden)

Kosten:
Workshop: 3,60 pro TeilnehmerIn
2-tägiges Seminar: 7,00 pro TeilnehmerIn

Bitte nehmen Sie bei Interesse einfach Kontakt mit uns auf. Wir richten uns inhaltlich und zeitlich nach Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten.
Die Workshops können in unseren Räumen oder an ihrer Schule durchgeführt werden.
Unsere Angebote:
-------------------------------------------------------------------
• Studientage

- Jugend und Erziehung im   Nationalsozialismus

- Medizin und Menschenbild im   Nationalsozialismus

- Menschenrechte -
  (K)eine Selbstverständlichkeit?!


- Rechtsextremismus in Franken

- Widerstand von Jugendlichen gegen den   Nationalsozialismus

- Zwangsarbeit in Nürnberg 1939-1945
-------------------------------------------------------------------

• Geländebegehung

- Von Fahnenträgern, Lagerleben und                 Eintopfessen

- Inforallye Reichsparteitagsgelände

-------------------------------------------------------------------
• Spurensuche
-------------------------------------------------------------------

• Workshops

- Demokratietraining
- Macht der Gruppe
-
Menschenrechte
- Rechtsextremismus
- Zivilcourage

-------------------------------------------------------------------
• Angebot für Kinder
-------------------------------------------------------------------

• Medienworkshops

- Inszenierung der Macht
- Respekt!
- Partizipation

-------------------------------------------------------------------
• Materialkoffer
-------------------------------------------------------------------
• Sonstige Angebote
Link zu www.rudeart.de Link zu rudeart.de Link zu Mailadresse rudeart at onlinehome.de
Link zu rudeart.de Link zur E-Mail Adresse rudeart Link zu info at dokupaed.de Mail zu dokupaed